KR: Fischeln und Stadtmitte: Zwei Blitzeinbrüche in einer Nacht – Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen (13. Mai 2022) gegen 3 Uhr meldeten Zeugen der Polizei, dass sie erst ein lautes Geräusch und kurz darauf die Alarmanlage in einem Handyshop auf der Kölner Straße gehört hätten. Die Glastür des Shops war mithilfe eines Gullideckels eingeschlagen worden. Kurz darauf verließ eine Person mit einem weißen Kapuzenpullover und einer Kappe das Geschäft und stieg in ein schwarzes Auto. Die Zeugen hatten zwei Männer wahrgenommen, jedoch war nur einer im Geschäft gewesen. Ein weiterer Zeuge gab an, einen schwarzen Mercedes-Benz mit ausgeschalteten Lichtern mit erhöhter Geschwindigkeit auf der Kölner Straße gesehen zu haben.

Der zweite Einbruch ereignete sich kurze Zeit später um 3:05 Uhr auf der Königstraße in Fischeln. Die Scheibe des Ladens wurde mit Pflastersteinen eingeschlagen. Eine Zeugin meldete, dass sie ein lautes Poltern gehört habe und kurz darauf zwei Männer aus dem Geschäft geflüchtet seien. Die männlichen Täter beschreibt sie als 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Sie trugen dunkle Kleidung. Ein Mann trug außerdem etwas Rotes am Oberkörper.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02151-6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden. (156)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
E-Mail: pressestelle.krefeld@polizei.nrw.de