GE: 89-jähriger Seniorin die Geldbörse geraubt

Am Donnerstag, 13. Mai 2022, um 11.45 Uhr, wurde eine ältere Dame in Buer von einem Mann gewaltsam festgehalten, während ein zweiter Täter ihr die Geldbörse aus der Handtasche entwendete. Die Täter flüchteten anschließend über die Vom-Stein-Straße. Die 89-Jährige Seniorin war gegen 11.45 Uhr fußläufig mit ihrem Rollator unterwegs, als sie von zwei unbekannten Männern an der Kreuzung Vom-Stein-Straße/Cranger Straße angesprochen wurde. Die Männer hätten während des Gesprächs versucht, die Geldbörse aus der Handtasche der Geschädigten zu stehlen. Dies habe die Seniorin abwehren können. Ohne es zu bemerken, folgten die beiden Taschendiebe der Frau. An der Erlestraße wurde sie durch einen der Räuber von hinten ergriffen und festgehalten, während der Komplize die Geldbörse aus der Handtasche entnahm. Die Täter flüchteten mit dem geraubten Portemonnaie über die Vom-Stein-Straße in Richtung Vinckestraße. Es soll sich um circa 30 Jahre alte Männer von schlanker Statur gehandelt haben. Beide Männer sollen die Seniorin auf einer ihr unbekannten Sprache angesprochen haben. Die Polizei bitten um Mithilfe. Wenn Sie Angaben zum Sachverhalt machen können, melden Sie sich bitte unter 0209 365 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Alexander Hans
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de