DN: Nach Alleinunfall schwerverletzt

Ein 21-Jähriger stürzte am Donnerstagabend mit seinem Motorrad und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu.

Der Mann aus Kerpen war gegen 20:30 Uhr auf der B477 aus Fahrtrichtung Nörvenich kommend in Richtung Niederbolheim unterwegs, als er in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nachdem er den Grünstreifen und den Radweg befahren hatte, kam der Kerpener in einem Straßengraben zum Stillstand. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Krad wurde abgeschleppt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199