GM: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Hoher Sachschaden und eine schwerverletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch (11. Mai) auf der „Alte Landstraße“ in Hückeswagen ereignet hat. Gegen 14 Uhr fuhr eine 25-jährige Lindlarerin mit ihrem grauen VW Polo auf der „Alte Landstraße“ in Fahrtrichtung Innenstadt. Sie beabsichtigte nach links in die Peterstraße abzubiegen und kollidierte dabei mit einem 20-jährigen Motorradfahrer. Der 20-jährige Mann aus Breckerfeld war mit seinem Motorrad auf der „Alte Landstraße“ in Fahrtrichtung Wipperfürth unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenstoß zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden; beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de