DU: Obermeiderich: Nach Vollbremsung Radfahrer verletzt

Ein Radfahrer musste am Dienstag (11. Mai, 14:10 Uhr) auf der Berliner Straße eine Vollbremsung machen, weil ein Autofahrer ohne auf ihn zu achten aus der Einfahrt des Mercator Centers fuhr. Eine Kollision konnte der Mann auf dem Fahrrad zwar verhindern, stürzte jedoch zu Boden und verletzte sich. Der Autofahrer setzte ohne anzuhalten seinen Weg fort. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich das Kennzeichen gemerkt, so dass die Polizisten den mutmaßlichen Fahrer (84) sofort ermitteln konnten.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de