Viersen-Boisheim: Unfall an Fußgängerampel – drei-jähriges Kind schwer verletzt

Eine 31-jährige Viersenerin war gegen 08.40 Uhr mit ihrer drei-jährigen Tochter in Boisheim unterwegs. Auf der Nettetaler Straße wollte sie die Straße überqueren und nutzte dazu die Fußgängerampel. Als die Ampel auf Grün sprang, gingen Mutter und Tochter los. Ein 86-jähriger Autofahrer aus Nettetal hatte möglicherweise das Umschalten der Ampel nicht rechtzeitig bemerkt. Es kam zur Kollision. Dabei wurden Mutter und Tochter verletzt. Die Dreijährige wurde vorsorglich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (391)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de