SU: Brand von Mehrfamilienhaus und Garage

Am Montag, 09.05.2022 geriet ein Mehrfamilienhaus mit einer angrenzenden Garage an der Wahlscheider Straße in Lohmar in Vollbrand.

Gegen 21:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand die Garage, als auch der Dachstuhl und Teile des ersten Obergeschoss des Hauses bereits in Flammen. Alle Hausbewohner hatten das Gebäude verlassen und niemand wurde nach derzeitigem Stand verletzt. Sie kamen bei Freunden und Verwandten unter, da der Brandort beschlagnahmt wurde und das Haus unbewohnbar ist. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise auf eine Vorsatztat liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden wird auf über 200.000 Euro geschätzt.

Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht bis in die frühen Morgenstunden um 07:00 Uhr. Währenddessen mussten umfangreiche Verkehrsmaßnahmen eingeleitet werden, um die Löscharbeiten nicht zu stören. Der Schwerlastverkehr musste am Donrather Dreieck auf die Landesstraße 288 umgeleitet werden, da die Bundesstraße 484 in Höhe Wahlscheid gesperrt war. In Bachermühle wurde der Verkehr auf die Kreisstraße 16 in Richtung Neuhonrath abgeleitet. (Re.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de