SI: Auffahrunfall fordert eine verletzte Person

Ein 35-Jähriger ist am Montagnachmittag (09.05.2022) bei einem Auffahrunfall in Hilchenbach-Allenbach verletzt worden.

Der Mann war auf der Wittgensteiner Straße in Richtung Kreuztal unterwegs. Da der PKW vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste, stoppte auch der 35-Jährige sein Auto. Dies übersah ein 46-Jähriger. Er prallte mit seinem Fahrzeug in das Heck des 35-Jährigen und schob das Auto auf den davor wartenden PKW.

Der Sachschaden an allen Autos beträgt zusammen rund 25.000 Euro.

Der 35-Jährige kam per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Wittgensteiner Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de