KLE: Issum – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Montag (09.05.2022) ereignete sich gegen 14:35 Uhr auf der Gelderner Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr 75-jährige Issumer mit seinem Ford die Gelderner Straße in Richtung Issum und hielt an der Kreuzung Gelderner Straße Kevelaerer Straße an. Aus bislang ungeklärter Ursache setzte er plötzlich seine Fahrt fort und kollidierte mit dem mit Ssangyong eines 56-jährigen Gelderners, der die bevorrechtigte Kevelaerer Straße in Richtung Kapellen befuhr.

Der 75-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Seine beiden 68-jährigen Beifahrerinnen wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der 56-Jährige Gelderner und seine 59-jährige Beifahrerin erlitten ebenfalls leichte Verletzungen.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme blieb die Kevelaerer Straße komplett gesperrt. Zur Sachverhaltsklärung wurde ein Gutachter hinzugezogen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de