GE: Flüchtiger Unfallfahrer hat keine Fahrerlaubnis

Am Montag, 9. Mai 2022, gegen 14 Uhr kam es auf der Florastraße (Altstadt) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Autofahrer und einem Linienbus, woraufhin sich der Fahrer des Pkw entfernte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 27-Jähriger Autofahrer auf der Florastraße in Richtung Kurt-Schumacher-Straße. Aus ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug aus der Fahrspur nach rechts und streifte einen Linienbus, der sich parallel daneben befand. Der Fahrer entfernte sich in seinem Fahrzeug in Richtung Grothusstraße. Eine Zeugin konnte sich das Kennzeichen des flüchtenden Ford merken, woraufhin eine Motorradstreife zur Halteranschrift des Pkw fuhr und den vermeintlichen Unfallverursacher an seinem Fahrzeug antreffen konnte. Der 27-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Am Pkw und am Linienbus entstand Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Alexander Hans
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de