WES: Dinslaken – 17-Jährige belästigt Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bereits am Donnerstag gegen 06.30 Uhr sprach ein Unbekannter eine 17-jährige Schülerin auf dem Bahnhofsvorplatz des Bahnhofs Dinslaken an.

Der unbekannte Mann zog die Schülerin an sich und berührte diese in schamverletzender Weise.

Die Schülerin riss sich daraufhin los, woraufhin der Unbekannte sie erneut an sich zog und kurz festhielt.

Danach konnte sich das Mädchen gänzlich losreißen und weglaufen.

Nach dem Vorfall entfernte sich der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Bahngleise.

Die Schülerin setzte ebenfalls ihren Weg fort und vertraute sich zunächst niemanden an. Erst am nächsten Tag (Freitag) erzählte sie dem zuständigen Sozialbetreuer der Gesamtschule Hamminkeln von dem Vorfall, der daraufhin die Polizei verständigte.

Von dem Tatverdächtigen ist lediglich bekannt, dass er ca. 30 Jahre alt ist sowie Deutsch und Englisch spricht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de