WAF: Oelde. Fahrer wich aus, weil Unbekannter zu schnell mit Fernlicht fuhr

Am Samstag, 7.5.2022, 22.30 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Auto die St.-Viter-Straße in Oelde in Richtung St. Vit. Dem Rheda-Wiedenbrücker kam ein Pkw entgegen, der zu schnell fuhr und sein Fernlicht eingeschaltet hatte. Weil der 27-Jährige geblendet wurde, kam er nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen die Leitplanke. Gesucht wird nun der Fahrer des entgegenkommenden Autos. Es könnte sich um ein neueres Modell eines BMWs handeln. Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de