ST: Mettingen, Alkoholisierte Frau verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (08.05.2022) hat eine alkoholisierte Frau einen Verkehrsunfall verursacht. Die 27-Jährige aus Mettingen befuhr gegen 00.49 Uhr mit ihrem VW Golf die Recker Straße (L599) in Richtung Mettingen. Mit ihr im Fahrzeug waren eine 26-jährige Frau aus Westerkappeln und ein 29-jähriger Ibbenbürener unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnissen kam das Fahrzeug der 27-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Schlussendlich kam das Auto hinter der Leitplanke auf dem Grünstreifen zum Stehen. Alle drei Fahrzeuginsassen konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeugwrack befreien. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei stellte fest, dass die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden 5.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Recker Straße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200