NE: Autofahrer überschlägt sich beim Abbiegen

Am Freitagabend (06.05.), gegen kurz nach 20:00 Uhr, überschlug sich ein 34 Jahre alter Mann aus Jüchen mit seinem schwarzen Hyundai i30 und verletzte sich leicht. Nach ersten Erkenntnissen war er mit überhöhter Geschwindigkeit von der Wanloer Straße nach rechts in die Holzer Straße abgebogen und hatte dabei auch zwei parkende Fahrzeuge beschädigt.

Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer zudem unter Alkoholeinfluss stehen könnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Der Jüchener wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Sein Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat in Grevenbroich.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de