Bonn-Duisdorf: Autofahrer mit rund 1,4 Promille unterwegs – Führerschein weg

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüfte ein Streifenteam der Wache Duisdorf am Freitagabend (06.05.2022) gegen 20:00 Uhr einen 46-jährigen Autofahrer auf der Rochusstraße Ecke Helmholtzstraße. Die Polizisten nahmen bei der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab dann einen Wert von rund 1,4 Promille. Die Anordnung einer Blutprobe zur Beweissicherung war die Folge. Der Mann musste die Beamten auf die Polizeiwache Duisdorf begleiten, wo ein Arzt die Blutprobe durchführte. Zu allem Überfluss hatte der 46-Jährige in seinem Pkw auch noch seine 9-jährige Tochter befördert. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0171 5526715 (PHK Beyer)
Fax: 0228-151202