HSK: Verkehrsunfall mit getöteter Person

Ein 25-jähriger Mann aus Arnsberg fuhr am 14.04.2022, gegen 22.20 Uhr, mit seinem Pkw die L 735 von Warstein-Hirschberg in Richtung Arnsberg-Oeventrop. Bei einem Überholvorgang kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 25 Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, in dem er wenig später verstarb. In dem entgegenkommenden Pkw wurden ein 25 Jähriger Mann und eine 21 Jährige Frau schwer verletzt. Beide wurden ebenfalls in Krankenhäuser eingeliefert. Ein weiterer, 53 Jähriger Fahrzeugführer wurde in seinem Pkw leicht verletzt, als das Fahrzeug des Überholenden gegen seinen Pkw stieß. Die L 735 musste für die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt werden.

Pa.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de