K: 220414-1-K E-Scooter-Fahrer nach Sturz mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus

In der Nacht zu Donnerstag (14. April) hat sich ein 35 Jahre alter Mann beim Sturz mit einem E-Scooter in der Innenstadt schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der Unfall wurde von der polizeilichen Videobeobachtung aufgezeichnet. Es ist zu sehen, wie der Mann gegen 2 Uhr „am Domkloster“ plötzlich ins Schlingern gerät, stürzt und mit dem Kopf voran auf dem Asphalt aufschlägt. Rettungskräfte brachten den 35-Jährigen in ein Krankenhaus. (as/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de