GE: Kleingartenlaube abgebrannt – Bitte der Polizei

Wegen einer brennenden Kleingartenlaube ist die Polizei in der Nacht zum Donnerstag, 14. April 2022, nach Horst alarmiert worden. Aus bislang unbekannten Gründen war die Gartenhütte in der Kleingartenanlage zwischen der Harthorststraße und Zum Bauverein gegen 0.30 Uhr in Brand geraten. Nachdem die Feuerwehr das Feuer, bei dem die Hütte komplett abbrannte, gelöscht hatte, nahm die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache auf. Menschen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

Da es im Bereich der Kleingartenanlage in den vergangenen Monaten wiederholt zu Bränden kam, bittet die Polizei, dort bis auf Weiteres nicht in Gartenhütten zu übernachten. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de