HA: Motorrad-Fahrer stürzt und verletzt sich leicht

Auf der Sedanstraße stürzte am Dienstag (12.04.2022) ein Motorradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Um 13 Uhr fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Toyota in Richtung Grüntaler Straße. Als der Mann auf den aus seiner Sicht linksseitig gelegenen Seitenstreifen fuhr, befürchtete der 31-Jährige Motorradfahrer, der dem Autofahrer entgegen kam, mit dem Pkw zusammenzustoßen. Um dies zu verhindern, bremste der Hagener seine Kawasaki stark ab und leitete ein Ausweichmanöver ein. Er kam hierbei zu Fall und rutschte ein Stück über die Fahrbahn. Der Mann wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Ein Bekannter des 31-Jährigen holte die Kawasaki mit einem Anhänger ab. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de