GT: Radfahrer durch Pkw-Kollision schwer verletzt

Gütersloh (MK) – Am frühen Dienstagabend (12.04., 19.15 Uhr) wurde ein 85-jähriger Mann aus Gütersloh bei einem Zusammenprall mit einem Pkw-Fahrer schwer verletzt, als er auf seinem Fahrrad den Geh- und Radweg des Nordrings befuhr.

Ein 28-jähriger Gütersloher beabsichtigte mit einem BMW ein Tankstellengelände am Nordring in Richtung Bielefeld zu verlassen. Der 85-Jährige nutzte zeitgleich den dementsprechenden Geh- und Radweg in Richtung Rheda-Wiedenbrück. Als der BMW-Fahrer anfuhr, kam es zur Kollision, bei welcher der Radfahrer in der Folge stürzte.

Eine verständigte Rettungswagenbesatzung transportierte den 85-Jährigen anschließend zur weiteren stationären Behandlung und Beobachtung in ein Gütersloher Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de