GM: Verkehrsunfall mit Wohnwagengespann – zwei verletzte Personen

Am 11.04.2022 gegen 17.45 Uhr kam es im Bereich Wipperfürth, Egener Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 61 jährige Wipperfürtherin mit ihrem Pkw- Wohnanhängergespann die Egener Straße in Fahrtrichtung Marienheide. Im Bereich einer Steigung löste sich der Wohnanhänger aus noch unbekannter Ursache vom Zugfahrzeug. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Kleintransporter eines 36 jährigen Schwelmers. Dieser, sowie sein 28 jähriger Beifahrer aus Hagen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in naheliegende Krankenhäuser verbracht. Die Unfallstelle blieb für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de