EN: Gevelsberg: Unfall auf der Hagener Straße

Am Montag, gegen 10:30 Uhr, wurden in Folge eines Verkehrsunfalls auf der Hagener Straße zwei Personen verletzt. Ein 87-jähriger Mann aus Gevelsberg war mit einem Opel in Richtung Ennepetal unterwegs. Er übersah zunächst beim Linksabbiegen das Fahrzeug eines vorfahrtsberechtigten 26-jährigen Gevelsbergs und stieß mit diesem zusammen. Anschließend beschleunigte er und fuhr ungebremst weiter auf das Gelände einer angrenzenden Waschstraße, wo er mit einem parkenden Pkw kollidierte. Der in diesem befindliche, ebenfalls 87-jährige, Insasse erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus verbracht. Auch der zuvor verunfallte 26-Jährige musste leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht werden. Der Fahrer des Opels blieb unverletzt. Alle drei am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de