EU: Hecke stand in Flammen

Als eine 64-Jährige in der vergangenen Nacht (01.36 Uhr) ihren Schlaf unterbrach, bemerkte sie den Brand ihrer Tujahecke an der Kapellenstraße. Sie informierte die Feuerwehr. Diese konnte den Brand umgehend löschen. Die 3,5 Meter hohe Hecke wurde auf einer Länge von 15 Metern beschädigt. Hinweise auf die Brandursache liegen nicht vor.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de