RE: Bottrop: Überfall kurz vor Ladenschluss

Auf der Gladbecker Straße im Stadtteil Eigen hat ein Mann am frühen Mittwochabend ein Geschäft überfallen. Der Täter kam um kurz vor 18 Uhr – unmittelbar vor Ladenschluss – in das Geschäft. Er gab vor, etwas kaufen zu wollen. Als er an der Kasse stand, bedrohte er dann eine Mitarbeiterin mit einem Schraubendreher und verlangte Bargeld aus der Kasse. Eine zweite Mitarbeiterin ging inzwischen auf die Straße, um Hilfe zu holen und die Polizei zu rufen. Dank des couragierten Einschreitens von Passanten konnte der Tatverdächtige festgehalten werden bis die Polizei kam. Die Beamten nahmen den Mann schließlich fest und fuhren ihn zur Wache. Es handelt es bei dem Tatverdächtigen um einen 33-jährigen Bottroper. Zur Tatzeit war er offensichtlich betrunken. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de