HF: Fahrlässige Körperverletzung- Unfall im Einmündungsbereich

(sls) Am frühen Montagmorgen (4.4.) kam es auf der Herforder Straße in Enger zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrzeugführerin leicht verletzt wurde. Gegen 5.00 Uhr befuhr eine 56-Jährige aus Augustdorf den Madlietweg in Richtung Herforder Straße. Im Bereich der Einmündung mit der Herforder Straße beabsichtigte sie mit ihrem roten Renault Twingo nach links einzubiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Fahrer eines schwarzen Mercedes. Der 48-Jährige aus Lemgo war unterwegs auf der Herforder Straße in Richtung Westfalenring. Es kam zu einem Zusammenstoß im Einmündungsbereich, wodurch die 56-Jährige verletzt wurde. Sie wurde mittels Rettungswagen in eine Herforder Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de