MI: Gegen Baum geprallt

Wegen eines Verkehrsunfalls wurden die Beamten am Freitagabend gegen 22.50 Uhr nach Oppenwehe gerufen.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein 18-jähriger Espelkamper zusammen mit einem gleichaltrigen Beifahrer den Eichenweg von der Oppenweher Straße kommend befahren und war von diesem nach links auf die Straße „Zum Dorferfeld“ abgebogen. Im Anschluss verlor der Fahranfänger aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Renault und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, wo es zum Zusammenstoß mit einem Baum kam. Während der Fahrer unverletzt blieb, brachten Rettungskräfte seinen 18-jährigen Beifahrer mit offenbar leichten Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Rahden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de