HSK: Nach Überholen ins Schleudern geraten-Autofahrerin schwer verletzt

Marsberg

Dienstagmorgen gegen 06:10 Uhr befuhr eine 22 jährige Autofahrerin aus Marsberg die L636 von Westheim nach Oesdorf. Sie überholte auf der Strecke einen Motorroller. Beim Wiedereinscheren auf ihre Fahrspur kam die Autofahrerin ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Sie prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum und musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach jetzigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Volker Stracke
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de