DU: Meiderich: Straßenbahnfahrerin mit Laserpointer geblendet – Zeugen gesucht

Am Samstagnachmittag (2. April, 14:50 Uhr) haben zwei Jugendliche eine Straßenbahnfahrerin der Linie 903 an der Haltestelle Meiderich Bahnhof mit einem Laserpointer geblendet. Die 48-Jährige verletzte sich leicht, brach die Fahrt ab und ging selbstständig zum Arzt. Einer der Unbekannten soll eine weiße Jacke, der andere eine olivfarbene Jacke getragen haben. Das Kriminalkommissariat 34 der Duisburger Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de