DO: Verkehrsunfallflucht in Dortmund Benninghofen: Auto erfasst Radfahrer am Vorderreifen

Die Dortmunder Polizei sucht nach Hinweisgebern zu einer Verkehrsunfallflucht in Dortmund Benninghofen. Am Donnerstagmittag (31. März) hatte ein Audi-Fahrer auf der Benninghofer Straße einen Fahrradfahrer touchiert. Dieser stürzte und verletzte sich leicht.

Ersten Aussagen zufolge war ein 23-jähriger Radfahrer aus Dortmund auf dem Fahrradschutzstreifen der Benninghofer Straße in Richtung Süden unterwegs. Etwa auf Höhe der Hausnummer 110 bemerkte er neben sich einen schwarzen Audi A6, welcher beim Vorbeifahren das Vorderrad touchierte. Der 23-Jährige stürzte.

Ein Rettungswagen versorgte den leichtverletzten Radfahrer und brachte ihn in ein Krankenhaus.

Zeugen, die weitere Angaben zu dem Audi-Fahrer machen können, melden sich bitte bei der Polizeiwache in Hörde unter Tel. 0231/132-1421.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Carina Peschel
Telefon: 0231-132-1029
E-Mail: Carina.Peschel@polizei.nrw.de