HA: Mann unter Drogen und ohne Führerschein auf nicht versichertem E-Scooter unterwegs

Am Donnerstag, 27.01.2022, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung in der Becheltestraße gegen 03:20 Uhr einen Mann. Dieser fuhr mit seinem E-Scooter auf dem Gehweg in Richtung Herdecker Straße. An dem Roller war kein Versicherungskennzeichen angebracht. Schon während der Kontrolle fiel der 39-Jährige durch stark verkleinerte Pupillen und langsames Sprechen auf. Er gab an nicht zu wissen, dass man einen Roller, der bis 45 km/h erreichen kann, auch versichern muss. Mit Rauschgift habe er nie etwas zu tun gehabt. Ein Drogentest verlief positiv auf Opiate. Daraufhin gab der Mann zu, vor einigen Tagen Heroin und Methadon konsumiert zu haben. Einen Führerschein besaß der Hagener nicht. Die Polizisten ließen ihm eine Blutprobe entnehmen und legten mehrere Anzeigen vor. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de