MI: Polizei sucht gelbes Leichtkraftfahrzeug

Nach einer Unfallflucht auf der Lemförder Straße vom Mittwoch, 12. Januar 2022, bitten die Verkehrsermittler um Hinweise zu einem gelben Leichtkraftfahrzeug und dessen Fahrer.

So hatte am besagten Tag eine Frau (36) aus Rahden mit ihrem grauen Mazda um etwa 18.30 Uhr die Lemförder Straße in Richtung Kleinendorfer Kreuz befahren, als ihr ein gelbes Leichtmobil mit einem Versicherungskennzeichen entgegenkam. Nach Angaben der Frau war das für 25 km/h zugelassene Auto wiederholt auf die Gegenspur geraten. Darum verlangsamte die 36-Jährige ihre Fahrt und wich nach rechts auf den Bürgersteig aus. Dennoch kam es zum seitlichen Kontakt beider Fahrzeuge. Anschließend entfernte sich der Fahrer mit dem gelben Kleinfahrzeug von der Örtlichkeit.

Da bisherige Ermittlungen keinen Erfolg brachten, bittet die Polizei unter Telefon (0571) 88660 nun um Zeugenhinweise.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de