HA: Drogenvortest zeigt THC-Konsum bei Autofahrer an

Auf der Herdecker Straße hielt die Polizei am Mittwoch (26.01.2022) um kurz nach Mitternacht einen 21-Jährigen mit seinem Peugeot für eine Verkehrskontrolle an. Dabei bemerkten die Beamten neben geröteten Augen sowie verengten Pupillen, dass der Hagener ausgesprochen redselig war. Ein freiwilliger Drogenvortest zeigte an, dass der Mann THC konsumiert hatte. Die Polizisten nahmen den 21-Jährigen für eine Blutprobe mit zur Wache. Sie fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen ihn. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de