MI: Eine Tonne Starkstromkabel entwendet

Aus einer Lagerhalle im Industriegebiet Nord entwendeten bisher Unbekannte in der Nacht zu Freitag (21. Januar) rund eine Tonne Starkstromkabel.

Nachdem sich die Täter ab den Nachmittagsstunden des Donnerstags (20. Januar) Zugang zum Gelände in der Memeler Straße verschafft hatten, hebelten sie ersten Erkenntnissen zufolge ein Fenster der Halle auf. Aus der Lagerstätte entwendeten die Einbrecher das dort deponierte gebrauchte Starkstromkabel. Das Gewicht des Diebesgutes wird auf rund eine Tonne geschätzt. In diesem Zusammenhang gehen die Ermittler davon aus, dass mutmaßlich mehrere Unbekannte an der Tat beteiligt waren. Ebenso dürften die Einbrecher zum Abtransport des Diebesgutes ein Fahrzeug verwendet haben.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de