POL-HS: Sachbeschädigungen im Wurmauenpark/ Stadt lobt Belohnung aus

Geilenkirchen (ots)

Zwischen Freitag, 10. Dezember und Sonntag, 12. Dezember, haben unbekannte Täter im Wurmauenpark Bänke, Elektroanschlusskästen, Sitz- und Absperrblöcke sowie Abfalleimer und Lichtmasten mit Graffiti beschmiert und dadurch beschädigt. Auch Verkehrszeichen wurden verunreinigt, Hinweisschilder herausgerissen und in den angrenzenden Wald geworfen. Die Stadt Geilenkirchen hat nun eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter dieser Tat führen, ausgelobt. Sollten mehrere Hinweise eingehen, kann die Belohnung zu gleichen Teilen aufgeteilt werden. Grundsätzlich erhält die Belohnung jedoch, wer zuerst den Hinweis gibt, der zur Ergreifung des/der Täter führt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de