FW Menden: Nächtlicher Verkehrsunfall

Menden (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verlor gegen 03:20 Uhr der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf der Provinzialstraße, zwischen Halingen und Langschede, kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer provisorischen Ampelanlage. Glücklicherweise konnte der Fahrer, dessen Kleinwagen halb auf einer Leitplanke und im Straßengraben zum Liegen kam, sein Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen. Die mit einem Fahrzeug ausgerückte Feuerwehr Menden sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie des Unfallwagens ab.

Die aufwändigen Aufräumarbeiten, vor allem die Demontage der beschädigten Ampelanlage, bei der die Stadtwerke Menden mit einem Hubsteiger unterstützten, zogen sich bis in die frühen Morgenstunden. Für diese Dauer blieb die Provinzialstraße voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Menden
Pressestelle
Christopher Reimann
Telefon: 02373/903-1698
E-Mail: creimann@ff-menden.de