POL-HX: Drei Autos bei Unfall in Steinheim beschädigt

Der Audi und der Opel mussten abgeschleppt werden.

Steinheim (ots)

Drei Autos sind am Dienstag, 7. Dezember, bei einem Unfall in Steinheim an der Lother Straße erheblich beschädigt und zwei Personen leicht verletzt worden. Gegen 19.40 Uhr wollte der Fahrer eines Dodge RAM von einem Parkplatz auf die Lother Straße einbiegen. Dabei prallte er in die Seite eines von rechts kommenden Opel Vectra. Durch den Aufprall verlor der Vectra-Fahrer die Kontrolle, fuhr zunächst über den Fußgängerweg und schleuderte dann frontal in einen entgegenkommenden Audi A3.

Die beiden Fahrer des Vectra und des A3 wurden leicht verletzt und ambulant medizinisch versorgt, der Dodge-Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe beseitigen, die Straße wurde vorübergehend gesperrt.

Der Opel und der Audi wurden durch den Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 12.000 Euro geschätzt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de