POL-DO: Abschlussmeldung zum Verkehrsunfall auf der A 45

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1314

Wie bereits mit den Pressemitteilungen Nr. 1311 und 1313 berichtet, war die A 45 in Richtung Frankfurt am Donnerstagmittag (2. Dezember) wegen eines Verkehrsunfalls gesperrt.

Gegen 12 Uhr ist nach ersten Erkenntnissen offenbar ein Fußgänger auf dem rechten Fahrstreifen von einem Lkw erfasst worden. Er wurde dabei getötet. Der Lkw-Fahrer aus Recklinghausen blieb unverletzt.

 

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de