HA: Platzverweis ignoriert, ins Gewahrsam gebracht


Ein 52-Jähriger ignorierte am Mittwoch (24.11.2021) einen Platzverweis der Polizei und wurde daraufhin von den Beamten in Gewahrsam genommen. In der Straße Zur Höhe hatte der Mann gegen 18.20 Uhr an verschiedenen Häusern angeklingelt und den Anwohnern gesagt, dass sie ihn reinlassen müssen. Sie verständigten die Polizei, die ihm im weiteren Verlauf einen Platzverweis erteilte. Er entfernte sich zunächst ein paar Meter, blieb jedoch irgendwann wieder stehen und weigerte sich, seinen Weg fortzusetzen. Daraufhin wurden ihm mehrfach und deutlich mehrere Platzverweise von den Polizisten erteilt, denen er ebenfalls keine Reaktion schenkte. Er kam in das Polizeigewahrsam. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de