BOR: Bocholt – Fahrradfahrer nach Unfall gesucht

Am Mittwochmorgen war eine 41 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt gegen 07.55 Uhr auf der Bismarckstraße aus Richtung Münsterstraße kommend unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 6 fuhr nach Angaben der Bocholterin eine Fahrradfahrerin oder ein Fahrradfahrer vom Gehweg und zwischen den geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn und kam ihr entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte die Autofahrerin nach rechts und prallte dabei gegen einen abgestellten Pkw. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 4.000 Euro. Die Radfahrerin bzw. der Radfahrer setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200