WAF: Sassenberg. Keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung – Ergänzung zur Pressemitteilung vom 8.10.2021, 11:14 Uhr

Bei den Ermittlungen zur Brandursache des Holzlagers an der Schloßstraße in Sassenberg ergaben sich keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt oder Fahrlässigkeit zu dem Brand am Freitagmorgen (8.10.2021, 6.20 Uhr) geführt haben dürften.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de