POL-BI: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht – Zeugen gesucht

Bielefeld (ots)

MS / Am 09.10.2021, gegen 13.15 Uhr, kam es in Höhe der Herforder Straße 153 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 40-jährigen Fußgänger aus Rheda-Wiedenbrück und einem PKW unbekannter Herkunft. Zur Unfallzeit überquerte der Fußgänger die Herforder Straße an der dortigen Fußgängerampel in Richtung Nicolaifriedhof. Zeitgleich näherte sich ein unbekannter PKW aus Richtung Stadt und es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Während der Fußgänger stürzte und sich dabei nicht lebensbedrohliche Verletzungen im Gesicht zuzog, entfernte sich der PKW weiter in Richtung stadtauswärts. Der Fußgänger wurde nach Erstversorgung durch einen Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus verbracht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen roten PKW, vermutlich mit roten Überführungskennzeichen. Im Fahrzeug befand sich ein männlicher Fahrzeugführer. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bielefeld zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de