Ennepetal FW-EN: Zwei Verkehrsunfälle am Freitag

Ennepetal (ots)

Am Freitag den 8.10.21 wurde die Feuerwehr zwei mal zu
Verkehrsunfällen alarmiert.
Den Anfang machte ein Unfall auf der Hembecker Talstrasse um 12:18
Uhr.
Hier war ein PKW mit einem Schulbus verunfallt. Die Insassen aus dem
Schulbus hatten die Einsatzstelle schon verlassen, der Fahrer des PKW
wurde rettungsdienstlich versorgt. Die alarmierten Einsatzkräfte des
Löschzuges Milspe Altenvoerde und der Löschgruppe Voerde brauchten
nicht tätig werden.
Der Einsatz endete für die Einsatzkräfte der Hauptwache um 13:06 Uhr.
Um 20:05 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr Ennepetal zu einem
Verkehrsunfall auf die B483 alarmiert.
Hier waren zwei PKW verunfallt und insgesamt 4 Personen schwer
verletzt.
Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, der Brandschutz sicher
gestellt, der Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten
unterstützt und an einem PKW die technische Rettung eines Patienten
durchgeführt. Im Anschluss wurden auslaufende Betriebsmittel
aufgefangen und die Fahrbahn gereinigt.
Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Hauptwache, des Löschzuges Milspe
Altenvoerde und der Löschgruppe Külchen und Rüggeberg.
Die Löschgruppen Voerde und Oberbauer sicherten den Grundschutz.
Ebenso waren Rettungsdienstkräfte aus Schwelm, Gevelsberg,
Sprockhövel und Remscheid vor Ort.
Die insgesamt 51 Kräfte der Feuerwehr und 19 Einsatzkräfte des
Rettungsdienstes beendeten den Einsatz um 23:43 Uhr.
Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de