POL-REK: 211008-2: Radlader entwendet – Zeugen gesucht

Symbolbild eines artgleichen Radladers; Quelle: Baumaschinen Knell (Freigabe erteilt)

Brühl (ots)

Der Polizei sucht einen auffälligen Radlader, den Unbekannte von einer Baustelle entwendeten.

In der Zeit zwischen Mittwoch (6. Oktober) 16.30 Uhr und Donnerstag (7. Oktober) 7 Uhr haben Unbekannte in Brühl-Pingsdorf einen gelb-schwarzen Radlader der Marke JCB und des Typs 406 entwendet. Dieser war bei Tiefbauarbeiten auf der Euskirchener Straße im Verlauf der Hausnummer 45 eingesetzt. Die Baumaschinen sowie Baumaterialien waren zur Tatzeit auf einem teilweise abgesperrten Bereich der Straße abgestellt. Der Radlader war zum Zeitpunkt des Diebstahls mit einer Palettengabel in der Arbeitsaufnahme ausgerüstet (siehe Symbolfoto). Er ist zudem mit Aufklebern der Firma versehen.

Bei dem beigefügten Bild handelt es sich um ein Symbolbild, welches der Polizei zur Verfügung gestellt worden ist.

Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten telefonisch unter 02233 52-0 oder per Email an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de