MI: Fachoberschule Polizei – Bewerbungsfrist verlängert

Jugendliche, die bald die 10. Klasse mit mittlerem Bildungsabschluss (Fachoberschulreife) oder der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe beenden, haben noch bis zum 30. November 2021 die Möglichkeit sich für einen neuen Weg bei der Polizei NRW zu bewerben. Bei diesem handelt es sich um das „Fachabitur Polizei“. Schulstart ist der 1. August 2022.

Nach erfolgreicher Bewerbung und dem Bestehen des Auswahlverfahrens bei der Polizei NRW sowie der erfolgreichen Anmeldung bei einem entsprechenden Berufskolleg können die jungen Leute so das „Fachabitur Polizei“ (schulischer und berufspraktischer Teil) erwerben.

Mit dem „Fachabitur Polizei“ wird in der Folge – bei weiterhin charakterlicher und gesundheitlicher Eignung – ein Studienplatz im Dualen Bachelor-Studium an der „Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW“ garantiert.

Weitere Informationen, auch zu den Standorten der Berufskollegs, finden sich auf der Seite www.genau-mein-fall.de/nextlevel. Zudem steht der Einstellungsberater der Polizei Minden-Lübbecke, Dirk Bruns, für Rückfragen unter Telefon 0571 – 8866 2223 gerne zur Verfügung.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0