HS: Seniorin mit Geldwechseltrick bestohlen

Gegen 10 Uhr wurde am Dienstag (5. Oktober) eine 81-jährige Erkelenzerin auf der Tenholter Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser bat sie, ihm Geld zu wechseln, was die hilfsbereite Dame auch tat. Später musste sie bemerken, dass Bargeld aus ihrer Geldbörse entwendet worden war. Bei dem Täter handelte es sich um einen zirka 25 bis 26 Jahre alten Mann. Er hatte kurzes, dunkles und volles Haar, wirkte gepflegt und sprach akzentfrei Deutsch. Die Polizei nimmt weitere Hinweise in diesem Zusammenhang unter Tel. 02452 920 0 entgegen. Zuständig ist das Kriminalkommissariat in Erkelenz. Auch online ist eine Weitergabe von Hinweisen möglich: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de