Viersen: Radfahrer übersieht überholenden Pkw -leicht verletzt

Fehler beim Abbiegen ist immer noch DIE Hauptunfallursache im Kreis Viersen. Autofahrer wie Radfahrer setzten gleichermaßen die Ursache, bei vielen Unfällen werden Radfahrer verletzt. So auch am gestrigen Mittwoch, als ein 17-jährigher Radfahrer aus Viersen auf dem Löhweg in Richtung Viersen unterwegs war. Als er nach links in einen Fuß- Radweg abbiegen wollte, achtete er nicht auf einen Pkw, der in der gleicher Richtung unterwegs war. Die Fahrerin, eine 49-jährige Viersenerin, die den Radfahrer überholte, konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Noch vor Ort wurde er ambulant behandelt. /wg (840)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de