SO: Lippstadt-Lipperode – Kind leicht verletzt – Polizei sucht Autofahrerin

Nach einem Verkehrsunfall am Montag (4. Oktober), zwischen 07.30 Uhr und 08.00 Uhr, ist die Polizei auf der Suche nach einer Autofahrerin. Der Vater eines 11-jährigen Mädchens teilte der Polizei mit einer Online-Anzeige mit, dass seine Tochter zu dieser Zeit einen Verkehrsunfall gehabt hätte. Ihm gegenüber habe die 11-Jährige angegeben, dass sie mit dem Fahrrad im Bereich der Sandstraße/Schulstraße auf dem Radweg unterwegs gewesen sei und ihr eine Autofahrerin die Vorfahrt genommen habe. Zu einem Kontakt zwischen dem Auto und dem Kind sei es jedoch nicht gekommen, da der Wagen kurz vor der Schülerin stehen blieb. Aus Schreck fiel das Mädchen jedoch mit dem Fahrrad hin und verletzte sich leicht. Die Autofahrerin half der 11-Jährigen noch und stellte ihren Tornister auf ihr Fahrrad. Anschließend fuhr die Frau weiter. Die Polizei bittet nun die Autofahrerin oder auch weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de