Minden-Lübbecke: Raketenfund beschäftigt Polizei


Weitere Details zu dem Fundstück sind nicht bekannt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Unter dem Einsatzvermerk „Melder hat Rakete gefunden“ wurden die Beamten kürzlich wegen eines eher unüblichen Einsatzgrundes in den Altkreis gerufen.

Vor Ort fand sich eine fünf Meter lange und nur noch aus der Außenhülle bestehende ehemalige Rakete mit einem Durchmesser von knapp 50 cm. Diese lag von Unkraut überwuchert auf einem Grundstück. Den Angaben zufolge hatte der Hauseigentümer die Raketenhülle vor mehreren Jahren offenbar für Dekozwecke von einem Museum erworben. Seitens der Einsatzkräfte wurde das zuständige Ordnungsamt informiert. Gemeinsam konnte der Sachverhalt schnell geklärt und als harmlos eingestuft werden. Weitergehende Maßnahmen waren nicht erforderlich. Zuvor hatte die Polizei einen Hinweis über den ungewöhnlichen Gegenstand bekommen. Über Herkunft und Typ des Fundstücks liegen keine weiteren Details vor.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0