POL-BN: Pützchen: Einbruch in Einfamilienhaus – Schmuck und Bargeld entwendet – Wer hat etwas beobachtet?

Bonn (ots)

Am 07.09.2021, in dem Zeitraum zwischen 15:30 und 18:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Müldorfer Straße in Bonn-Pützchen ein: Die Unbekannten betraten zunächst die neben dem Haus gelegene Einfahrt und machten sich von dort aus an einem Fenster zu schaffen. Nach der Spurenlage schoben sie zunächst einen Rollladen hoch, schlugen dann die Scheibe ein und gelangten so an den Fenstergriff – durch das so geöffnete Fenster gelangten die Einbrecher in die Zimmer, die sie augenscheinlich gezielt nach möglichem Diebesgut durchsuchten. Mit Schmuck und Bargeld in noch nicht abschließend festgestelltem Umfang als Beute entfernten sich die Täter unerkannt.

Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Einbruchsgeschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202