POL-SU: Nach Kollision mit Baum schwer verletzt ins Krankenhaus

Lohmar (ots)

Am Montagmittag (06.09.2021) ist eine 40-jährige Autofahrerin aus Ruppichteroth auf der Bundesstraße 507 (B507) in Höhe der Ortslage Lohmar-Krahwinkel gegen einen Baum gefahren. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gefahren.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Ford-Fahrerin gegen 13.40 Uhr auf der B507 in Fahrtrichtung Neunkirchen unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die verletzte Fahrerin konnte keine Angaben zum Unfallhergang machen. Der Unfall wurde durch die Unfallaufnahmegruppe der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis aufgenommen. Die Polizisten stellten vorsorglich den Führerschein und das Handy der 40-Jährigen sicher.

Das verunfallte Fahrzeug muss mithilfe eines Kranes geborgen werden. Die Arbeiten dauern derzeit noch an. Im Bereich der Unfallstelle kam es durch Sperrungen zu Verkehrsbehinderungen. Die Unfallstelle ist in Kürze geräumt und wird freigegeben. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de